Aktuelles:

Sonntag, 17. Februar 2019, 18:00-19:00 Uhr
Mahnwache
vor dem US–Generalkonsulat, Gießener Str. 30, 60435 Frankfurt a.M.
Wir fordern die sofortige Freilassung der politischen Langzeitgefangenen in den USA
Leonard Peltier,
Mumia Abu-Jamal und
Ana Belén Montes

 sowie die
- vollständige Aufhebung der US-amerikanischen Wirtschafts-, Handels- und Finanzblockade gegen Kuba gegen Kuba,
– Auflösung des US-Gefangenenlagers und der US-Militärbasis Guantánamo und die Rückgabe des illegal besetzten Gebietes,
– Beendigung der subversiven US-Interventionen von “US-Regime-Change”-Programmen,
– Respektierung der Souveränität Kubas und seiner demokratisch gewählten Regierung,
– Unabhängigkeit und Selbstbestimmung Puerto Ricos.
Wir fordern den Verzicht auf weitere völkerrechtswidrige Drohungen gegen die legitime Regierung Venezuelas unter Präsident Nicolás Maduro durch USA, EU und andere Staaten.
Veranstalter:
Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba / Frankfurt und die Solidaritätsgruppen
Freiheit für Mumia Abu-Jamal und Freiheit für Leonard Peltier

MUMIA GRUPPE

Donnerstag, 17. Januar 2019

18 - 19 Uhr
US-Konsulat Frankfurt, Giesener Straße 30

Mumia Abu-Jamal – Juristischer Durchbruch

Mahnwache für politische Gefangene

MUMIA ABU-JAMAL: JURISTISCHER DURCHBRUCH nach 20 Jahren! – – – 27. Dezember 2018: Richter Leon Tucker in Philadelphia setzt Berufungsrecht für Mumia Abu-Jamal wieder in Kraft! – – – Neues Verfahren für Abu-Jamal mit Beweisen für seine Unschuld möglich – – – Wird die Bezirksstaatsanwaltschaft Einspruch erheben? – – – – – – – mehr...