Unser jüngster Auftritt:

Demo Mietenwahnsinn (Oktober 2018)

Die Mieten explodieren, die Zahl der Sozialwohnungen sinkt, die Obdachlosigkeit wächst. Für breite Bevölkerungsschichten ist es mittlerweile unerschwinglich, in hessischen Städten zu wohnen. Am 20. Oktober 2018 folgten Tausende dem Auftruf des Bündnisses #Mietenwahnsinn Hessen und gingen dagegen auf die Straße. Der Chor bildete zu diesen Anlass ein spontanes Singbündnis mit dem DBG-Chor und dem Attac-Chor. Gemeinsam wurde gesungen gegen Spaltung und Verdrängung und für bezahlbaren Wohnraum für alle.
Mietenwahnsinn















Ältere Auftritte siehe rechte Spalte =>

 

 

Zurück